Schmerztherapie: Cannabinoidbasierte Therapie mit Nabiximols

slide_2„Wenn andere Analgetika nicht ausreichend wirken, sind cannabinoidbasierte Therapien für Patienten mit schweren Schmerzzuständen eine echte Option”, erklärte PD Dr. Michael Überall, Nürnberg, 3 Jahre nach Inkrafttreten des sogenannten „Cannabisgesetzes”. Er gab jedoch zu bedenken, dass sich die verschiedenen Cannabinoide hinsichtlich Studienlage, Wirkstoffgehalt und Kosten deutlich unterscheiden.
Quelle: Journal Onkologie
weiterlesen …


Eisenmangelanämie bei Tumorpatienten: Leitlinien-Empfehlungen vs. Behandlungspraxis

slide_2Bis zu 63% der onkologischen Patienten leiden an einem Eisenmangel (1). Hat sich bereits eine Eisenmangelanämie ausgeprägt, kann dies schwere Folgen für die Patienten haben: Dazu zählen die Beeinflussung der Chemotherapie (2), das häufigere Auftreten lokaler Rezidive (3), eine erhöhte Mortalitätsrate (4) sowie eine zusätzliche Beeinträchtigung der Lebensqualität (5). Laut nationaler Leitlinie (6) kann allein durch die Messung der Transferrinsättigung (TSAT) der Eisenstoffwechsel ausreichend zuverlässig überwacht werden: Liegt die TSAT < 20% ist von einer eisendefizitären Erythropoese auszugehen (6). Nationale (6) und internationale (7) Leitlinien empfehlen bei onkologischen Patienten mit Eisenmangel vorzugsweise die i.v. Eisensubstitution – sie nennen hierfür Eisencarboxymaltose als Möglichkeit (6, 7).
Quelle: Journal Onkologie
weiterlesen …


Wie geht es eigentlich Deiner Leber?​

slide_2Die Selbsthilfegruppe Multiples Myelom Hannover hatte zu ihrem letzten Gruppentreffen auf Initiative einer Teilnehmerin die Heilpraktikerinnen Iris Lülsdorf und Heike Frerich zum Vortrag „Wie geht es eigentlich Deiner Leber?​“ eingeladen.

Die Leber ist ein wichtiges Organ und hat als Entgiftungszentrale unseres Körpers jede Menge zu tun. Um das lebenswichtige Organ vor schlimmen Folge- erkrankungen zu schützen, sollten man der Leber eine Entgiftungskur gönnen. Hier gibt es unterschiedlichste Ansätze, von Kurzprogrammen mit speziellen Leber-Detox-Produkten über Fastenkuren bis hin zum ganzheitlichen Leberreinigungsprogramm. Die verschiedensten Maßnahmen können aus den folgenden Informationsquellen entnommen werden: