Dreifachkombination verlängert PFS

slide_2Zur Behandlung des Multiplen Myeloms (MM) ab der Erstlinie steht ein neues Triplet zur Verfügung: Seit Mai 2019 ist in der Europäischen Union die Dreifachkombination Lenalidomid + Bortezomib + Dexamethason (RVd) für MM-Patienten zugelassen. Die Grundlage für die Frontline-Zulassung lieferte die Studie S0777 der Southwestern Oncology Group (SWOG), die Dr. Hans Salwender, Hamburg, auf dem DGHO vorstellte.
Quelle: Journal Onkologie
weiterlesen …