Europäische Kommission lässt Isatuximab für Erwachsene mit rezidiviertem und refraktärem Multiplen Myelom zu

slide_2Für die Therapie des Multiplen Myeloms steht inzwischen ein großes Armamentarium zur Verfügung, das auf jeden Patienten individuell und in einer sinnvollen Reihenfolge und Kombination eingesetzt werden sollte. Sowohl für Patienten mit neu diagnostiziertem MM als auch für diejenigen mit rezidiviertem und refraktärem Multiplen Myelom (r/rMM) stehen mit CD-38-Antikörpern wichtige Kombinationspartner zur Verfügung, so nach Daratumumab (D) jetzt auch Isatuximab.
Quelle: Journal Onkologie
weiterlesen …