Webinar „Multiples Myelom und COVID-19“ für Myelompatienten und Angehörige am 21. April 2020

slide_2
Termin:
Dienstag, 21. April 2020 um 10:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

Zugangslink: https://attendee.gotowebinar.com/register/2773116065896326157

In diesem Webinar gibt Frau Prof. Dr. med. Marie von Lilienfeld-Toal (Universitätsklinikum Jena) einen kurzen Überblick über die wichtigsten aktuellen Empfehlungen für Myelompatienten und beantwortet dann Ihre Fragen zum Umgang mit der Erkrankung in Zeiten von COVID-19.

Frau Prof. von Lilienfeld-Toal ist Professorin für Infektionsforschung in der Hämatologie/Onkologie und stellvertretende Klinikdirektorin in der Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie am Universitätsklinikum Jena. Zusätzlich ist sie die 2. Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Infektionen in der Hämatologie und Onkologie (AGIHO) der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie. Sie ist Verfasserin von nationalen und internationalen Leitlinien zum Umgang mit Krebspatienten zu COVID-19-Zeiten und als ausgewiesene Myelomexpertin hervorragende Ansprechpartnerin für Ihre Fragen zum Umgang mit der Erkrankung in Zeiten des Coronavirus.

Schicken Sie Ihre Fragen gerne bereits vorab unter dem Betreff „Webinar“ an Myelom Deutschland e.V.: E-Mail: geschaeftsstelle@myelom-deutschland.de

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis, dass im Rahmen des Webinars keine individuellen Therapieempfehlungen gegeben werden können. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Ihren behandelnden Arzt/Ihre behandelnde Ärztin

Ein Hinweis noch zur Webinar-Technik: Wenn ihr auf den Link in der Ankündigung klickt, kommt ihr auf die Anmeldeseite. Man kann sich ab sofort anmelden und bekommt dann vor dem Webinar eine Erinnerungsmail vom Webinar-Veranstalter. Bei Vor- und Nachname kann man natürlich auch nur einen Buchstaben oder ähnliches eintragen. Die Teilnehmerliste wird aber auch wie bei den Psychoonkologie-Webinaren aus Datenschutzgründen nicht sichtbar für andere Teilnehmer sein. Dieses Webinar bietet den Vorteil, dass man auch per Telefon (anstatt über Computer-Lautsprecher) teilnehmen kann. Die Einwahldaten (Telefonnummer) werden mit der Bestätigungsmail verschickt.

Eine Initiative von Takeda Oncology in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Myelom Deutschland e.V.