Zulassungsergänzung für CD38-Antikörper um DRd-Therapie beantragt

slide_2Die Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson haben 2 neue DaratumumabKombinationstherapien zur Zulassung bei der EMA eingereicht. Zentral ist dabei die angestrebte Zulassungsergänzung des vollhumanen, monoklonalen CD38-Antikörpers um die D-Rd-Therapie in der Erstlinie. Diese ist für neu diagnostizierte Patienten mit Multiplem Myelom, die nicht für eine autologe Stammzelltransplantation infrage kommen, vorgesehen. Daneben soll das zugelassene Indikationsgebiet auch um die D-VTd-Therapie für das Patientenkollektiv erweitert werden, das für eine autologe Stammzelltransplantation geeignet ist.
Quelle: Journal Onkologie
weiterlesen …